Alle Ludwigsburger Fortbildungen und Termine

Achtung:

Alle Veranstaltungen, deren Termin bereits verstrichen ist, werden in der Liste unten nicht mehr angezeigt.

Die Veranstaltungen für das nächste Halbjahr können Sie demnächst hier einsehen.


Fortbildung/Seminaralle Schularten

"Komm, wir entdecken eine Kirche!" - Kirchenpädagogik

Mittwoch, 1. Juni 2016, 14:30 bis 17:00 Uhr
Ludwigsburg Friedenskirche, Stuttgarter Straße 42, 71638 Ludwigsburg
Referentin: Marita Wolfram, Studienleiterin Heilbronn
Leitung: Schuldekan Dr. Johannes-Chr. von Bühler, Ludwigsburg

Kirchenräume für Kinder und Jugendliche zu erschließen ist eine wichtige Aufgabe des Religionsunterrichts. An diesem Nachmittag werden wir gemeinsam die Friedenskirche in Ludwigsburg entdecken. Dabei geht es nicht um eine klassische Kirchenführung. Es werden Methoden gezeigt, erlebt, erprobt, die auch auf andere Kirchen anwendbar sind.

In der Kirchenpädagogik geht es um eine Alphabetisierung des Kirchenraumes, d.h. die Kultur des Christentums soll darin lesbar sein. Weiterhin geht es darum, spirituelle Erfahrungen im Kirchenraum zu ermöglichen. Kindern und Jugendlichen soll deutlich werden, dass die Kirche ein Ort der Beheimatung ihrer Gemeinde ist.

An diesem Nachmittag wird ebenfalls aufgezeigt, wie diese Thematik im Primar- und Sekundarbereich des neuen Bildungsplans verortet ist.

Friedenskirche LB InnenraumKanzel-Engel Friedenskirche Ludwigsburg

 

© Fotos von Bühler

 

Goldener Christus, Friedenskirche LB

Vokationsmodul - Kirche - halb

Modularer Vokationskurs: Diese Fortbildung ist als halbtägiges Modul zu der Dimension Kirche anrechenbar.

Infos zum Veranstaltungsort:

Parkmöglichkeiten finden Sie direkt neben der Friedenskirche auf dem Karlsplatz, an Sonn- und Feiertagen kostenlos, an Werktagen kostenpflichtig mit Parkschein.

Anmeldung: bis 25.05.2016

Büro des Schuldekans, Karlsplatz 9, 71638 Ludwigsburg, Tel. 07141-926517

Fortbildung/SeminarGrundschule, Sekundarstufe I

Einführung in die neuen Bildungspläne Evangelische Religion 3

für Grundschule und Sekundarstufe 1
Mittwoch, 29. Juni 2016, 14:30 bis 17:30 Uhr
Ev. Gemeindehaus Pflugfelden, Dorfstraße 23, 71636 Ludwigsburg-Pflugfelden
Referent: Gerhard Ziener, Dozent am PTZ Stuttgart
Leitung: Schuldekan Dr. Johannes-Chr. von Bühler

Gerhard Ziener, Mitglied der Bildungsplankommission und Dozent am PTZ, wird in Konzeption und Neuerungen der Bildungspläne 2016 für das Fach Evangelische Religionslehre einführen. Die gemeinsame Einführung ist für Lehrpersonen der Grundschule und der Sekundarstufe 1 in HS, WRS, GMS, RS gedacht. Danach werden Sie in unterschiedlichen Gruppen die schulstufen-spezifischen Profile vertiefen und dafür praxis-orientierte, konkrete Umsetzungsversuche kennenlernen. (vgl. Grafik unten)

 

© Grafik von Bühler
© Grafik von Bühler
  1. Zuerst findet die schulart-übergreifende Einführung statt; Danach stehen zur Wahl
  2. entweder die Weiterarbeit für die Grundschule (Dr. von Bühler) oder
  3. die Weiterarbeit für die Sekundarstufe 1 (Gerhard Ziener).

 

Wir gehen davon aus, dass jede evang. Religionslehrerin bzw. jeder evang. Religionslehrer an einer Einführung in die neuen Bildungspläne 2016 teilnimmt.

 

So sehr uns an der Ökumene gelegen ist, katholische Religionslehrkräfte können an unseren Einführungsveranstaltungen leider nicht teilnehmen. Die katholischen Schuldekane bieten für sie eigene Einführungen an.

 

Achtung: Teilnehmerbegrenzung auf 100 Personen!

Einführung in die neuen Bildungspläne 2016

 

© Grafik von Bühler

Infos zum Veranstaltungsort:

Parkplätze gibt es in begrenzter Zahl am Gemeindehaus.

Anmeldung: bis 22.06.2016

Büro des Schuldekans, Karlsplatz 9, 71638 Ludwigsburg, Tel. 07141-926517