Unsere Bibliothek ...

 

... verfügt über eine Menge schulpraktischer Literatur. Bei uns finden Sie die neuesten Schulbücher, viele gute Unterrichtsideen und weiteres Material zur Vorbereitung Ihres Religionsunterrichts. Auch eine stattliche Sammlung von Bilderbüchern können Sie bei uns einsehen und ausleihen.

 

Die Bibliothek ist für PfarrerInnen, LehrerInnen, für Studierende, ReferendarInnen sowie für interessierte Laien öffentlich zugänglich. Sie können dort Bücher anschauen und ausleihen. In der Bibliothek unterstützt Sie ein PC-Leihkatalog mit Stichwortsuche. Die Grundleihfrist beträgt vier Wochen.

 

Neben Büchern verleihen wir auch andere Medien für den Religionsunterricht:

 

  • Zeitschriften, u.a. entwurf, Grundschule Religion, Religion 5 bis 10
  • Medienkoffer Islam und Judentum (telefonische Reservierung erforderlich)
  • Luther-Koffer für GS und Reformationskoffer für Sek.1  (telefonische Reservierung erforderlich)
  • Kamishibai-Erzähltheater  (telefonische Reservierung erforderlich)
  • Lernbox zum Kirchenjahr  (telefonische Reservierung erforderlich)
  • DVDs, CDs, CD-ROMs, Videos
  • Material-Kiste Israeldorf
  • Folien und Freiarbeitsmaterialien
  • Tücher und Legematerialien
  • Lernspiele usw.

   

Winterferien Textbox

 

 

Unser Büro und die Bibliothek sind in den Wintererien geschlossen 

 

von Freitag, 21. Februar 2020

bis Sonntag, 1. März 2020.

 

Ab Montag, 2. März 2020 sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder da.

 

Weitere Schließtage

-> siehe Startseite!!!

 

 

Die Bibliothek
Die Bibliothek (zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Achtung!Ausleihe-Stop_Schild

Unsere Ausleih-Bibliothek wird auf ein neues EDV-/Bibliotheksprogramm umgestellt. Alle Bücher und Medien bekommen eine neue Signatur und werden neu verschlagwortet.

Aus diesem Grund ist der erste Teil unserer Bücher (ca. 3000 Exemplare) ab 15. November 2018 bis voraussichtlich Sommer 2019 nicht ausleihbar. Es betrifft die Bereiche:

  • Bibel und Kommentare,
  • Dogmatik und Ethik,
  • Weltreligionen,
  • Kirchengeschichte und
  • Liederbücher.

Wir bitten um Ihr Verständnis.  Das Team des Schuldekans