Neu angeschaffte Medien

Checker Tobi / Der Islam-Check

 Didaktische FWU-DVD

 

Gemeinsam mit der jungen Muslima Merve erkundet Tobi in dieser Folge der Reihe "Checker Tobi" den Islam. Tobi lernt dabei grundlegende Aspekte des Islam kennen und erhält einen unmittelbaren Einblick in den Alltag und das Leben einer muslimischen Familie. Merve erläutert Haltung zum Kopftuch, zeigt Tobi, wie sie betet und besucht mit ihm ihre muslimische Gemeinde. Während des Ramadan fastet Tobi einen Tag lang mit Merves Familie und nimmt schließlich am Fastenbrechen nach Sonnenunter- gang teil.

Laufzeit: 25 Min / geeignet für Kl. 3-6

 

Signatur: Ghb 22

(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Wir bauen derzeit unseren Bestand an DVDs und Filmen aus. Sie können aber auch unter einer großen Auswahl an Folien aussuchen sowie einen unserer Medienkoffer ausleihen.

Nicht ohne uns!

15 Länder, 16 Kinder, 5 Kontinente, 1 Stimme

Dokumentarfilm - mehrfach ausgezeichnet

 

Klausmann, Sigrid / Sittler, Walter

 

Wie sehen Kinder die Welt und wie sieht ihre Welt aus? Welche Träume und Wünsche haben sie. Und welche Ängste und Sorgen? In der Dokumentation befragt die Filmemacherin 16 Kinder aus 15 Ländern und 5 Kontinenten zu Themen, die sie beschäftigen. Ihr Ziel ist es, Kindern auf der ganzen Welt eine Stimme zu geben. Dazu begleiten die Regisseurin und ihr Team die Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren in ihrem Lebensalltag. Die Kinder beantworten in Interviews Fragen zu Familie, Schule, Gesellschaft und ihrer Zukunft. Trotz ihrer unterschiedlichen Lebensbedingungen und Persönlichkeiten verbindet alle Kinder ein gemeinsames Ziel...

Schlagwörter: Kindheit, fremde Kulturen, Werte, Bildung, Armut, Abenteuer, Kinderarbeit, Umweltzuerstörung, Klimawandel, Zukunft

 

Die DVD (87 Min.) Eignung ab Klasse 5

 

Signatur: Ghf 66

FLEMO (Flexibles Modelieren) - Box

Legematerial

 

Hinter FLEMO verbirgt sich nicht nur eine Box mit buntem Inhalt. FLEMO ist vielmehr eine Methode, um Fragestellungen, Problemlagen oder Lernstoff sicht- und greifbar zu machen. Einzelpersonen oder Arbeitsgruppen (3-5 Lernende) können mit FLEMO komplexe Sachverhalte analysieren und diese mit dem FLEMO-Material anschaulich darstellen. So machen sie sich ein (gemeinsames) BIld von Aufgaben, Sachverhalten, bestimmten Zielsetzungen oder Problem-stellungen und erarbeiten deren Lösungen.

Wir haben insgesamt 5 Flemo-Boxen im Verleih, bitten aber um rechtzeitige Reservierung.

 

Signatur: Qj 7

Eazy Xplained

Propheten

4 Lehrfilmclips

 

Spannend und informativ zugleich führen die Moderatoren junge Zuschauer in religiöse Themen ein und erzählen leicht verständlich von Persönlichkeiten, die in der Bibel eine wichtige Rolle spielen.

 

 

In diesen 4 Lehrfilmclips (je ca. 7-9 Minuten) geht es um: Mose, Amos, Jesaja und Abraham

 

Eignung: ab 9 Jahre, Klassen 4-6

Gesamtlänge: 29 Minuten

 

Signatur: Gha 49

Was glauben Kinder?

Freunde, Familie, Hochzeit

3 Kurzfilme von Hendrik Schmitt

 

Die 3 Kurzfilme bieten unterhaltsame, ganz aus der Perspektive von Kindern/Jugendlichen orientierte Einstiege in die Auseinandersetzung mit den Themen Freundschaft, Familie, Hochzeit. Deutlich wird: Vertrauen (können) ist

für die interviewten Jugendlichen eine wesentliche Basis jeder guten Beziehung.

 

Die drei Kurzfilme und die Materialien: Infoblätter, Arbeitsblätter, Szenenbilder, Textblätter sollen dazu anregen, sich bewusst zu machen, was einem die eigenen Beziehungen bedeuten. Sie zeigen auf, wie wichtig es ist, das Bedürfnis nach Nähe und Abgrenzung sowohl bei sich selbst als auch bei anderen zu respektieren und Meinungsverschiedenheite konstruktiv auszutragen.

 

Eignung: ab 10 Jahren - Klassen 5-9

Gesamtlänge: 26 Minuten

 

Signatur: Ghf 64

Göttlich! I - Judentum, Christentum, Islam

Göttlich! II - Hinduismus, Buddhismus

DVD educativ

 

Dokumentarfilme von Cécile Déroudille

 

Wozu gibt es Religionen? Gibt es einen Gott? Oder viele Götter? Wie wird Religion gelebt?

Ausreichende Kenntnisse über die Grundlagen der 5 Weltreligionen ermöglichen ein besseres Verständnis des Anderen und der Welt um sich herum. Die Arte-Doku beleuchtet in fünf Filmen die Geschichte, Symbole, Grundlagen, Bräuche und Verbote des Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus. Ziel ist, Frieden und Offenheit in einer pluralistischen Gesellschaft sowie den gegenseitigen Respekt der

Gläubigenzu fördern.

Produktionsjahr 2016; Laufzeit je 26 Min. - geeignet ab Klasse 8

 

Signatur: Ghb 20 / Ghb 21

Liebe 2.0

Sexualität in der digitalisierten Welt

 

Fromm, Nathalie und Rainer

 

Zahllose Möglichkeiten bietet das Intenet an, um schnell und unkompliziert an Informationen zu gelangen - und das rund um die Uhr. Hier können die Nutzer nicht nur einkaufen, offenen Fragen auf den Grund gehen, in die man andere nicht einweihen mag; sie können auch Fotos und Videos ansehen und vor allem viele verschiedene Leute oder sogar die große Liebe kennenlernen.

Auf einer Reise durch Deutschland zeigen die Filmemacher den Wandel der sexuellen Aufklärung und erklären, wie Jugendliche heute zum Thema Sexualität stehen. Dabei besuchen sie das Trendmagazin "Bravo" und dessen Dr. Sommer-Team, welches nach wie vor Jugendliche durch die Pubertät begleitet und selbstbewusst aufklärt. Nathalie und Rainer Fromm zeigen die immensen Chancen und Möglichkeiten, die die virtuellen Räume heute bei der sexuellen Selbstfindung bieten und klären auch über die Gefahren auf, die beim Besuch von Dating-Seiten auf Jugendliche lauern können. Eignung: ab 14 Jahre

 

Signatur: Ghf 57

Der Schlunz - Die Serie

 

Voss, Harry

 

Familie Schmidtsteiner veranstaltet gerade ein gemütliches Picknick, als plötzlich ein Junge aus dem Wald auftaucht. "Der Schlunz", wie sie ihn nennen, hat sein Gedächtnis verloren und weiß nicht einmal mehr, wie er heißt. Die Schmidtsteiners nehmen ihn vorübergehend auf, und der Schlunz bombardiert sie mit Fragen: "Warum betet ihr vor dem Essen?", oder: "Kann man statt Amen auch "Ende der Durchsage" sagen?

Der Schlunz, und die Geschwister Lukas und Nele Schmidtsteiner erleben gemeinsam viele spannende Abenteuer und hecken lustige Streiche aus.

Dabei gehen sie den Fragen des christlichen Glaubens auf den Grund.

 

9 DVDs zwischen 26-31 Minuten  / ab Klasse 1

 

Signatur: Gha 50

Eazy Xplained

DVD 3 GROSSE FRAGEN

4 Lehrfimclips DVDedukativ

 

Mit einem Aufmacher aus der Alltagswelt beginnen die Moderatoren und wechseln dann zwischen den historischen Grundlagen und neuzeitlichen Deutungsversuchen ab - immer auf Augenhöhe mit den Kindern, ohne sie dabei zu belehren. Mit diesen Filmen wird der RU zur modernen, spannenden und lehrreichen Unterhaltnung.

Die Themen sind: Woher kommt die Welt? Warum bin ich? Wie sieht Gott aus? Warum gibt es Leid und warum lässt Gott es zu?

 

Eignung: ab 9 Jahre, Klasse 4-6, Gesamtlänge 29 Min.

 

Signatur: Ghf 63

 

DVD 2 BIBEL 6 Lehrfilmclips (Signatur: Gha 46)

GedankenSchrankenBrecher

Lieder über Gott und die Welt

 

Text und Musik: Kurt Mikula

 

16 neue und erfrischende Lieder des Religionslehrers Kurt Mikula sind auf dieser CD enthalten, ebenso verschiedene Playbacks zum Mitsingen.

 

Alle Noten und Texte zu den Liedern sind im "Liederbuch Kurt Mikula" unter der Signatur Lb 34 zu finden.

 

Signatur: Gga 92

Die Welt mit anderen Augen sehen

Was Kinder stark machen kann - 3 Bilderbuchkinos nach Büchern von Soheyla Sadr

 

Drei feinsinnig erzählte und zauberhaft träumerisch gezeichnete Geschichten finden sich hier. Mit ihren inspirierenden Bildern und der klaren Handlung knüpft die Künstlerin eng an Erfahrungswelten von Kindern an. Sie lenkt den Blick auf das Leben und das, was dahintersteckt. Und sie zeigt, wie erkenntnisreich es ist, mitunter die Perspektive zu ändern, neu auf das eigene Umfeld und darüber hinaus zu schauen und so "die Welt mit anderen Augen zu sehen".

  • Anne und Pfirsich oder: Wo unsere Seele zu Hause ist (2014)
  • Luisa, Frau König und das goldene Herz. Eine Weihnachtsgeschichte
  • Trampolina (2015)

Neben den Bilderbuchkinos machen fundierte Unterrichtsmaterialien sowie interpretatorische Texte diese DVD zu einem anregenden, handfesten Kompendium für die Grundschule.

 

Signatur: Ghg 7

Was glauben Kinder?

Religiöse Feste, Tod, Ungerechtigkeit

3 Kurzfilme von Hendrik Schmitt

 

Auf unterhaltsame Weise und ganz an der Perspektive Jugendlicher orientiert, greifen die drei Kurzfilme die Themen "Religiöse Feste" (Christliche Feste - Islamische Feste) - "Tod" und "Ungerechtigkeit" auf. Sie zeigen, wie groß das Interesse junger Menschen am Sinngehalt religiöser Bräuche, an gelingendem Zusammenleben und an Fragen über das Leben hinaus - allen gegenteilig erscheinenden Tendenzen unserer Zeit zum Trotz - ist.

Die Materialien (Text- und Infoblätter, Arbeitsblätter und Szenenbilder) sollen dazu anregen, (religiöse) Traditionen wahrzunehmen, über Gegebenheiten hinauszu- denken und eigene Standpunkte auch zu schwierigen Themen zu finden.  

 

 

Signatur: Ghf 65

Wir sind keine Dinosaurier

jung & jüdisch in Deutschland 

 

Adam, Stefan / Stürmer, Silke

 

Sie gehen zur Schule, haben viele Freunde und mögen alles, was mit Musik und Tanz zusammenhängt. Lisa, Eva und Samuel aus Süddeutschland sind Jugendliche jüdischen Glaubens. Wir begegnen ihnen zum ersten Mal beim "Jewrovision", dem größten jüdischen Sing- und Tanzfestival Europas. Hier spüren sie, dass sie keine Exoten sind. In ihrem Alltag fühlt sich das nicht immer so an. Sie kennen Ressentiments, gar Übergriffe, wollen nicht auf die Shoah  reduziert werden und fühlen sich als junge Deutsche keineswegs verantwortlich für den Israel-Palästina-Konflikt, auch wenn ihnen der Staat Israel viel bedeutet. Die DVDcomplett zeigt, wie sie leben, denken, ihren Glauben praktizieren und zu Traditionen stehen. Darüber hinaus geht die Dokumentation auf Feiertage wie Chanukka ein, auf Gebetspraktiken in einer Synagoge und versucht zu klären, wie "koscher" gekocht wird. Im Mittelpunkt aber stehen die drei Jugendlichen und wie sie - möglichst normal - ihr Leben gestalten.

Die facettenreichen Unterrichtsideen und Arbeitsblätter beziehen auch jüdische Feste mit ein.

 

Signatur: Ghb 24 - 20 Min.

 

Spurensuche

Die Weltreligionen auf dem Weg

 

Küng, Hans

 

Frieden zwischen den Völkern, durch Frieden zwischen den Religionen.

Hans Küng, bekannter Autor des "Weltethos" führt in seiner 7-teiligen Reihe durch die großen Religionen. Er zeigt ihren Einfluss auf die Kultur und das Leben der Menschen durch alle Zeiten und Kontinente.

Folge 1: Stammesreligionen; Folge 2: Hinduismus; Folge 3: Chinesische Religion;Folge 4: Buddhismus; Folge 5: Judentum; Folge 6: Christentum;

Folge 7: Islam

Extras: Gezielte Menü-Zugriffe auf zahlreiche Themen.

 

Signatur: Ghb 18

 

Kamishibai (A3-Erzähltheater)

 

Das tragbare Theater zum Erzählen von Geschichten.

 

Vielfältige Möglichkeiten bietet dieses praktische Erzähltheater: Bildgeschichten erzählen (z.B. mit farbigen biblischen Bildkarten), Szenenbilder selbst gestalten, mit Transparentpapier als Schattenspielbühne, mit Biegepuppen eine Geschichte darstellen, ...

Passende folierte A3-Bildkarten zu Geschichten und Themen aus AT und NT sowie zum Kirchenjahr können in unserer Bibliothek ausgeliehen werden.

 

Telefonische Reservierung erforderlich.